Zur Weisungsgebundenheit des GmbH-Geschäftsführers gegenüber dem Aufsichtsrat

In der Praxis stellt sich immer wieder die interessante Frage, ob – und wenn ja, inwieweit – den Geschäftsführern einer GmbH von ihrem Aufsichtsrat verbindliche Weisungen erteilt werden können. Gerade bei Unternehmen, die im Einfluss- oder Nahebereich von Gebietskörperschaften stehen bzw. in größere Konzernstrukturen eingegliedert sind, wird der Aufsichtsrat mitunter dazu benutzt, direkt in Geschäftsführungshandlungen einzugreifen – was naturgemäß zu einer empfindlichen Einschränkung der...