Rechtsprobleme bei Abberufung des Stiftungsvorstands

Bei der Abberufung des Stiftungsvorstands tauchen in der Praxis ganz unterschiedliche Fragen auf. Das beginnt mit der Interessenkollision bei laufendem Abberufungsverfahren und geht über die Frage, ob die Abberufung durch den Sachwalter gerichtlicher Genehmigung bedarf, bis hin zum Problem, ob die Handhabung der Thesaurierung einen Abberufungsgrund darstellt. Der folgende Beitrag untersucht aber auch, ob ein freies, willkürliches Recht der Abberufung des Stiftungsvorstands diskutabel ist...