Nicht finanzielle Erklärung nach der Richtlinie 2014/95/EU: Gelingt die Wende in der österreichischen Nachhaltigkeitsberichterstattung?

Eine neue EU-Richtlinie sieht verbindliche Regeln für die Nachhaltigkeitsberichterstattung vor. Das gesellschaftliche und soziale Unternehmensengagement soll transparent, konsistent und vergleichbar publiziert werden. Mit einer gelungenen nationalen Umsetzung, die noch in diesem Jahr erfolgen muss, könnten österreichische Unternehmen künftig zu einer nicht finanziellen Erklärung angehalten werden, die eine Offenlegung von verpflichtenden Kernkennzahlen vorsieht.