II. Neue Vorschriften zur Erbringung von Nicht-Prüfungsleistungen durch den Abschlussprüfer bei Unternehmen von öffentlichem Interesse

Die Vorschriften zur Erbringung von zusätzlichen Leistungen durch den Abschlussprüfer bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (sogenannte Nicht-Prüfungsleistungen; englisch: nonaudit services) wurden durch die EU-Audit-Reform auf neue rechtliche Grundlagen gestellt. Auf den Prüfungsausschuss kommen im Rahmen seiner Überwachung der Abschlussprüfung zusätzliche Aufgaben zu.