Rekordstrafen der Europäischen Kommission für Google

Google feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen. Die Europäische Kommission hat sich dazu ein besonderes „Geburtstagsgeschenk“ ausgedacht: Sie hat im Juli 2018 über Google die Rekordstrafe von 4,34 Mrd € verhängt. Grund: Google hat gegen europäisches Wettbewerbsrecht verstoßen und seine Stellung als marktbeherrschendes Unternehmen missbraucht. Google ist darüber hinaus Wiederholungstäter. Bereits ein Jahr zuvor mussten wegen eines ähnlichen Vergehens 2,42 Mrd € gezahlt werden.