„AMIS-Skandal“: Die Bank muß ihren Kunden über das, letztlich jeder Fremdveranlagung immanente, Risiko der Veruntreuung nicht aufklären