Kapitalmarktorientierte Finanzpublizität von Steuerungskennzahlen

Der vorliegende Beitrag verdeutlicht am Beispiel des E.ON-Konzerns die mit der Finanzpublizität von Steuerungskennzahlen verbundenen Herausforderungen an das Informationsmanagement eines kapitalmarktorientierten Konzerns. Darüber hinaus werden die aus dem Fair Value Accounting der internationalen Rechnungslegung resultierenden Auswirkungen auf die Volatilität der Steuerungskennzahlen kritisch analysiert.