Kein neuer Urlaubsanspruch während vereinbarter Karenz

Während einer vereinbarten Karenz (= unbezahlter Urlaub) entsteht kein Urlaubsanspruch, sofern die Karenzvereinbarung nicht im Interesse des Arbeitgebers erfolgte. In diesem Fall darf daher die Zeit der vereinbarten Karenz bei der Berechnung des Urlaubs ausgeklammert werden. (OGH 29. 6. 2005, 9 ObA 67/05a)