Berechnung der Abfertigung nach Wechsel von Vollzeit auf Teilzeit

Wird das Dienstverhältnis eines langjährigen Vollzeitmitarbeiters nach dem Wechsel auf Teilzeit beendet, ist die gesamte gesetzliche Abfertigung grundsätzlich auf Teilzeitbasis zu bemessen. Anders wäre es nur dann, wenn die Arbeitszeitreduktion nicht auf Dauer beabsichtigt war oder eine Umgehungsstrategie des Arbeitgebers vorlag. (OGH 29. 6. 2005, 9 ObA 6/05f )