Fragen und Antworten zum Dienstleistungsscheck

Mit 1. 1. 2006 wurde der Dienstleistungsscheck für die Beschäftigung von Dienstnehmern mit haushaltstypischen einfachen Arbeiten in privaten Haushalten eingeführt. Dieser soll die Abfuhr von Sozialabgaben bei möglichst geringem Zeit- und Kostenaufwand und den Versicherungsschutz für die beschäftigten Personen gewährleisten. Im Folgenden finden Sie häufige Fragen zum Dienstleistungsscheck mit den dazugehörigen Antworten.