Europäische Krankenversicherungskarte statt Auslandskrankenschein

Seit 1. 1. 2006 gilt in der EU, den EWR-Ländern und der Schweiz grundsätzlich die Europäische Krankenversicherungskarte (Rückseite der E-Card). Die bis dahin gültige Bescheinigung („Auslandskrankenschein“) kann in Ausnahmefällen von der Gebietskrankenkasse weiterhin ausgestellt werden, wenn die E-Card-Rückseite aufgrund fehlender Vorversicherungszeiten nicht aktiviert werden konnte.