Aktuelles zur Schwerarbeitspension

Personen, die in den letzten 20 Jahren vor dem Pensionsstichtag mindestens 10 Jahre Schwerarbeit geleistet haben, sollen künftig bereits mit 60 in Pension gehen können (Schwerarbeitspension). Durch die Schwerarbeitsverordnung wurde nun festgelegt, welche Tätigkeiten als Schwerarbeit anerkannt werden. Für Zeiträume ab 1. 1. 2007 trifft den Dienstgeber die Verpflichtung, Schwerarbeit gesondert zu melden.