SV-freier Fahrtkostenersatz bei Firmen-Kfz

Im vorigen Monat wurde in der PV-Info über SV-freie Fahrtkostenersätze für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte berichtet. Ergänzend dazu soll nun die Sachlage darstellt werden, wenn der Dienstnehmer ein Firmen-Kfz für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte verwendet. In diesem Fall ist ein Teil des Sachbezugs SV-frei zu behandeln, und zwar in Höhe der sogenannten fiktiven Fahrtkosten.