Werkvertrag, freier Dienstvertrag oder echter Dienstvertrag? SV-rechtliche Einstufung anhand des Beispiels Callcenter-Agents

Es gibt im Wesentlichen drei Möglichkeiten für ein Unternehmen, vertraglich mit Personen zu kooperieren: den echten Dienstvertrag, den Werkvertrag sowie den freien Dienstvertrag. Neben der zivilrechtlichen Ausgestaltung ist in der Praxis insbesondere relevant, wie die Vertragsbeziehung „tatsächlich gelebt“ wird. Anhand des Beispiels Callcenter-Agents versucht der Autor nachstehend einige Überlegungen aus Sicht des Praktikers darzulegen, die auch für andere Personengruppen von Bedeutung sein können.