Erhöhter Freibetrag für SEG-Zulagen und SFN-Zuschläge bei überwiegender Nachtarbeit

Der erhöhte Lohnsteuerfreibetrag für überwiegende Nachtarbeit (€ 540,– statt € 360,–) steht nur dann zu, wenn mehr als die Hälfte der Normalarbeitszeit im Lohnzahlungszeitraum in die Zeit zwischen 19 und 7 Uhr fällt. Mehrarbeitsstunden sowie Überstunden sind bei dieser Beurteilung auszuklammern. (VwGH 26. 7. 2006, 2005/14/0087)