Schlüssiger Verzicht auf kollektivvertragliche Probezeit

Wird ein bereits früher beim Arbeitgeber beschäftigter Arbeitnehmer nach fünfmonatiger Unterbrechung deshalb wieder eingestellt, weil dessen Arbeitsleistung infolge des Ausscheidens eines anderen Arbeitnehmers dringend benötigt wird, ist von einem schlüssigen Verzicht beider Vertragsteile auf den kollektivvertraglich vorgesehenen Probemonat auszugehen. (OGH 7. 6. 2006, 9 ObA 45/06t)