Zusammentreffen von Urlaub mit anderen Dienstverhinderungsgründen

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Arbeitnehmer vor Urlaubsantritt oder während eines bereits angetretenen Urlaubes erkrankt oder dass ein sonstiger Dienstverhinderungsgrund eintritt. In diesem Fall stellt sich die für die Entgeltfortzahlungsdauer wichtige Frage, ob die entsprechenden Tage der Erkrankung bzw Dienstverhinderung als Urlaub oder Krankenstandstage bzw sonstige Dienstverhinderungszeiten gelten. Der vorliegende Gastbeitrag widmet sich den für die Praxis wichtigsten Konstellationen.