Abrechnungsfragen zur betrieblichen Zukunftssicherung

Leistungen des Dienstgebers für die Zukunftssicherung aller Dienstnehmer oder für bestimmte Gruppen von Dienstnehmern sind im Regelfall bis zu einem jährlichen Freibetrag von € 300,– pro Dienstnehmer abgabenfrei. Da die Einführung betrieblicher Zukunftssicherungsmaßnahmen gerade zur Jahreswende ein interessanter Diskussionspunkt sein kann, werden im nachfolgenden Artikel die Eckpunkte der abgabenrechtlichen Situation dargestellt.