Betriebliche Vorsorge für selbständig Erwerbstätige im Betrieblichen Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz

Für Selbständige wurde nach dem Modell der Abfertigung „neu“ im BMSVG eine betriebliche Vorsorge (Selbständigenvorsorge) geschaffen. Gewerbetreibende und neue Selbständige sind nach dem für sie geltenden „Pflichtmodell“ ab 1. 1. 2008 verpflichtet, Beiträge in eine Betriebliche Vorsorgekasse (BV-Kasse) einzuzahlen. Freiberuflich Selbständige und Land- und Forstwirte können sich nach dem für sie geltenden „Opting-in-Modell“ bis zum Jahresende 2008 durch Abschluss eines Beitrittsvertrags mit...