Grenzgänger im Arbeitslosenversicherungsrecht

Die Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und Selbständige sowie deren Familienangehörige, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern (VO [EWG] 1408/71), enthält Bestimmungen für so genannte Grenzgänger, die sich auch im Arbeitslosenversicherungsrecht auswirken.