Erweiterung der Fachkräfte-Überziehungsverordnung

Mit Verordnung vom 18. 11. 2008, BGBl II 2008/395, wurde die Fachkräfte-Bundeshöchstzahlüberziehungsverordnung 2008, BGBl II 2007/350, um zwei weitere Mangelberufe, nämlich um Isolierer und um Kaffee- und andere Nahrungsmittelhersteller, erweitert. Seit 1. 12. 2008 können daher auch in diesen Berufen Beschäftigungsbewilligungen für Fachkräfte aus den „neuen“ EU-Mitgliedstaaten erteilt werden.