Steuerausgleich: Zur Behandlung von außergewöhnlichen Belastungen

Der letzte Teil der Beitragsserie zur Arbeitnehmerveranlagung (AN-Vlg) widmet sich den außergewöhnlichen Belastungen gemäß §§ 34 und 35 EStG 1988. Im Sinn des Gleichbehandlungsgesetzes schließt der folgende Text Frauen und Männer gleichermaßen ein – entsprechende Begriffe gelten für beide Geschlechter.