Abfertigungsberechnung bei aufeinanderfolgen Dienstverhältnissen

Die Abfertigung „alt“ (nach § 23 Angestelltengesetz – AngG) ist trotz der Abfertigung „neu“ (im Sinn der Bestimmungen des BMSVG) immer noch wesentlicher Bestandteil der Arbeitswelt. Vor allem bei der Berechnung aufeinanderfolgender Dienstverhältnisse kann es zu Problemen kommen. Laut AngG sind alle Zeiten in unmittelbar vorausgegangenen Dienstverhältnissen als Angestellter, Arbeiter oder Lehrling zum selben Dienstgeber für die Abfertigung zu berücksichtigen. Eine klare Regelung? Was heißt...