Frühwarnsystem: Meldepflicht an das AMS

§ 45a Arbeitsmarktförderungsgesetz (AMFG) verpflichtet die Arbeitgeber bei geplanten „Massenkündigungen“ zur vorherigen Meldung an das AMS („Frühwarnsystem“) sowie zum Zuwarten mit der Vornahme der Lösungen während einer Frist von 30 Tagen ab Meldung an das AMS. Eine Missachtung dieser Pflichten kann gravierende Rechtsfolgen nach sich ziehen.