Neuregelung des Kinderbetreuungsgeldes – Zuverdienst. Mindestbezug, Mehrlingszuschlag, Beihilfe und arbeitsrechtliche Anpassungen

Der folgende Beitrag behandelt – als Abrundung zur bereits in PV-Info 12/2009 vorgestellten einkommensabhängigen Variante des Kinderbetreuungsgeldes – die Neuerungen hinsichtlich der Zuverdienstgrenze, der Mindestbezugsdauer, der Verhinderungsverlängerung, des Mehrlingszuschlags, des Kinderbetreuungsgeldzuschusses sowie die Anpassung der arbeitsrechtlichen Regelungen bzw Meldefristen im Zusammenhang mit dem Kinderbetreuungsgeld.