Wann sind Zulagen und Zuschläge gemäß § 68 EStG zu versteuern?

Zulagen und Zuschläge werden in vielen Betrieben nicht zusammen mit dem Arbeitslohn für den Lohnzahlungszeitraum gezahlt, in dem sie tatsächlich angefallen sind, sondern zu einem späteren Zeitpunkt. Grundsätzlich stellen solche zeitverschobenen Zahlungen von Zulagen, Überstundengrundlohn und Überstundenzuschlägen eine Nachzahlung von Arbeitslohn dar.