Ansprüche des Ausländers nachWegfall der Beschäftigungsbewilligung

Fällt die Beschäftigungsbewilligung eines ausländischen Arbeitnehmers weg, so wirft das mehrere Fragen auf. Zum einen stellt sich das Problem, welche Auswirkungen dieser Umstand auf das Arbeitsverhältnis hat. Zum anderen ist aber auch fraglich, welche Ansprüche der Ausländer gegen seinen Arbeitgeber geltend machen kann. Das Ausländerbeschäftigungsgesetz (AuslBG) regelt in § 29 Abs 3 AuslBG nur eine dieser Fragen, nämlich den Schadenersatzanspruch des Ausländers, dessen Arbeitsverhältnis...