Lohnpfändung und verschleiertes Entgelt

Im Zusammenhang mit Lohnpfändungen ist es in der Praxis durchaus kein Einzelfall, wenn der Arbeitgeber als Drittschuldner seinem Arbeitnehmer, der von einer Exekution betroffen ist, „helfen“ will. Die Folge sind mitunter Entgelthöhen, die (weit) unter dem sonst üblichen Maß liegen. Damit wird versucht, die Gegenleistung des Arbeitgebers für die Arbeitsleistung des Arbeitnehmers am Exekutionsgericht und somit am betreibenden Gläubiger „vorbeizuschummeln“. Dieser Beitrag soll die rechtlichen...