Korrekte Abrechnung von Prämien für vergangene Lohnzahlungszeiträume

Bei erstmaliger Vereinbarung einer Prämie und vereinbarungsgemäßer Auszahlung zum Fälligkeitszeitpunkt liegt aufgrund von Kriterien, die in der Vergangenheit liegen, keine (steuerbegünstigte) Nachzahlung im Sinn des § 67 Abs 8 lit c Einkommensteuergesetz (EStG) vor, sondern ein sonstiger Bezug, der im Zeitpunkt des Zuflusses der Besteuerung nach § 67 Abs 1 und 2 EStG unterliegt (UFS 19. 3. 2010, RV/0062-I/08).