Die Berufsausbildungsgesetz-Novelle 2010 im Überblick

Durch die Novelle zum Berufsausbildungsgesetz (BAG), BGBl I 2010/40, ausgegeben am 15. 6. 2010, soll die Berufsausbildung in Österreich noch flexibler und praxisorientierter werden. Die integrative Berufsausbildung wird modifiziert, die Bildungsmobilität in der EU gesteigert und administrative Hürden bei ausländischen Prüfungen beseitigt. Die Novelle ist mit 1. 7. 2010 in Kraft getreten (siehe auch PV-Info 8/2010, Seite 6). Dieser Beitrag behandelt die wichtigsten Neuerungen im Überblick.