Vom Arbeitgeber übernommene Dienstnehmeranteile: Widerspruch zwischen LStR-Wartungserlass und Information zum KommStG

Übersteigt der Dienstnehmeranteil der Beiträge zur Sozialversicherung 20 % der Geldbezüge, hat der Dienstgeber den übersteigenden Teil zu übernehmen. Dieser Beitrag zeigt diesbezügliche Widersprüchlichkeiten bei der Ermittlung der Bemessungs- bzw Beitragsgrundlage auf.