Verpflichtende Angaben zum Mindestentgelt in Ausschreibungen

Unter den neuerdings in „Ausschreibungen“ verpflichtenden Angaben zum Mindestentgelt nach dem Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) sind interne (zB am „schwarzen Brett“) und externe (zB in Zeitungen oder im Internet) Veröffentlichungen erfasst, in denen ein konkreter Arbeitsplatz ausgeschrieben wird.