Altersteilzeit: Lohnnebenkosten für „übernommene“ SV-Dienstnehmeranteile

Der UFS hat jüngst die Ansicht vertreten, dass die Festsetzung des Dienstgeberbeitrags zum Ausgleichsfonds für Familienbeihilfen (DB) und des Zuschlags zum Dienstgeberbeitrag (DZ) für die im Rahmen einer Altersteilzeitregelung vom Arbeitgeber zu bezahlenden Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung im verfahrensgegenständlichen Fall zu Unrecht erfolgt ist (UFS 18. 7. 2011, RV/0633-G/09).