Arbeitslosigkeit neben (geringfügiger) selbständiger Tätigkeit

Gemäß § 12 Abs 6 lit c AlVG liegt Arbeitslosigkeit vor, wenn zwar aus selbständiger Arbeit ein Einkommen oder Umsatz erzielt wird, aber weder das Einkommen (zuzüglich der als Werbungskosten geltend gemachten Sozialversicherungsbeiträge) noch 11,1 % des Umsatzes die Geringfügigkeitsgrenze gemäß § 5 Abs 2 ASVG übersteigen. Maßgeblicher Bezugszeitraum für die Berechnung des Einkommens bzw des Umsatzes ist das Kalenderjahr; das heißt, zur Berechnung der monatlichen Durchschnittswerte ist das...