Entlassung wegen Installierung privater Dateien am Dienst-PC

Installiert der Arbeitnehmer private Hard- oder Software auf den EDV-Geräten des Arbeitgebers, so kann dies außer Schadenersatzansprüchen (wenn dem Arbeitgeber daraus ein Schaden entsteht) auch die Entlassung nach sich ziehen. Die Voraussetzungen dafür werden im Folgenden anhand einer konkreten Entscheidung dargestellt (OGH 30. 3. 2011, 9 ObA 11/11z).