Angabe des Mindestentgelts in Ausschreibungen: praktische Erfahrungen und Auslegungsfragen

Verstöße gegen die Verpflichtung zur Angabe des Mindestentgelts in Ausschreibungen sind seit Jänner 2012 zu sanktionieren. Die wesentlichen gesetzlichen Voraussetzungen und die Auslegungsfragen, die aus den bisher gewonnenen praktischen Erfahrungen gesammelt wurden, werden daher kurz zusammengefasst.