Der Abzug des Dienstnehmeranteils

Das ASVG erlaubt dem Dienstgeber, den Dienstnehmeranteil zur Sozialversicherung in bar vom Entgelt des Dienstnehmers abzuziehen. Dabei empfiehlt es sich, genau zu rechnen, denn zu wenig abgezogene Dienstnehmeranteile kann sich der Dienstgeber nur mehr sehr eingeschränkt vom Dienstnehmer zurückholen.