Verbot der Diskriminierung befristet beschäftigter Arbeitnehmer

In einer aktuellen Entscheidung hatte der EuGH über die Vereinbarkeit einer italienischen Regelung, nach der befristete Arbeitsverträge (in einer bestimmten Konstellation) nicht bei der Bestimmung des Dienstalters zu berücksichtigen waren, mit der Rahmenvereinbarung über befristete Arbeitsverträge zu befinden (EuGH 18. 10. 2012, verbundene Rs C-302/11 ua, Valenza ua). Ungeachtet der im konkreten Fall maßgebenden Besonderheiten der einschlägigen italienischen Rechtslage enthalten die Ausführungen...