Gebührenpflicht für Dienstzettel

Mit Inkrafttreten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) am 1. 1. 1994 trifft jeden Arbeitgeber gemäß § 6 Abs. 3 AngestelltenG (AngG) i. V. m. § 2 Abs. 1 Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) die Verpflichtung, seinen Dienstnehmern einen Dienstzettel auszuhändigen, in dem die wesentlichen Rechte und Pflichten des Arbeitsvertrages genau bezeichnet sind. Die Pflicht zur Aushändigung eines solchen Dienstzettels stellt eines der wesentlichen Anliegen des AVRAG dar...