Neue Falle bei Frühpensionen von Gesellschafter-Geschäftsführern?