VfGH: Verlustvortrag bei Schätzung