Einbringung gemäß Art. I StruktVG