Hälftesteuer für den Gewinn aus der Veräußerung einer Kommanditbeteiligung

Nach Rz. 7321 EStR ist die Abschichtung einer mitunternehmerischen Beteiligung, die keine Erwerbstätigkeit vermittelt, dann begünstigt, wenn die Beteiligung im Zuge der (d. h. innerhalb eines Sechsmonatezeitraums) Beendigung der Erwerbstätigkeiten veräußert bzw. abgeschichtet wird. Der VwGH teilt diese Ansicht offensichtlich nicht.