Umsätze im Zusammenhang mit der Unterbringung von pflegebedürftigen Personen im Rahmen der Sozialhilfe bei Pflegefamilien

Im Erkenntnis vom 18. 11. 2008, 2006/15/0129, ist der VwGH der in der Berufungsentscheidung vom 30. 1. 2006, RV/0391-G/05, betreffend Umsatzsteuer für die Jahre 2001 bis 2003 vertretenen Rechtsansicht des UFS, Außenstelle Graz, wonach eine „Unterbringung im Rahmen der Sozialhilfe“ voraussetze, dass den pflegebedürftigen Personen Geldleistungen nach dem Stmk. Sozialhilfegesetz 1997 (SHG 1997), LGBl. Nr. 29/1998, gewährt werden, gefolgt.