Verjährung im Zollrecht – materielles Recht oder Verfahrensrecht?

In einem Erkenntnis aus dem Jahr 2008 hat der VwGH – gestützt auf Judikatur des EuGH – seine bisherige Rechtsprechungslinie verlassen und die (Verjährungs-)Bestimmung des Art. 221 Abs. 3 ZK als materiellrechtliche Norm angesehen. Der Frage, ob die Verjährung im Zollrecht materiellrechtlicher oder verfahrensrechtlicher Natur ist, kommt entscheidende Bedeutung für die Praxis zu: Davon nämlich hängt es ab, welche Fassung der Verjährungsregeln im konkreten Fall anzuwenden ist.