Steuerliche Folgen ertragsloser Immobilienvermietungen

Werden bei einer Betätigung, wie etwa der Vermietung und Verpachtung von Immobilien, permanente Werbungskostenüberschüsse erklärt, stellt sich die Frage, ob diese (auf Dauer) Berücksichtigung oder nicht (mehr) anerkannt werden können. Oft wird in derartigen Fällen vorschnell eine verfahrensrechtlich aufwendige Liebhabereiuntersuchung angestellt. Tatsächlich aber ist zunächst zu klären, ob Werbungskosten bzw. negative Ergebnisse überhaupt einen Konnex zu einer Einkunftsquelle aufweisen und...