Reisekosten für Schüleraustauschprogramm: kein sehr strenges Aufteilungsverbot bei gemischt veranlassten Reisen

Strittig war im gegenständlich zu beurteilenden Fall die Berücksichtigung von Aufwendungen im Zusammenhang mit einem „vorbereitendem Besuch für einen Schüleraustausch in Martinique“. Zur Vorbereitung eines Schüleraustauschs besuchten zwei Lehrer einer Schule die Partnerschule in Martinique. Diesbezüglich wurden von den Lehrern jene Aufwendungen als Werbungskosten beantragt, die nicht durch Zahlungen seitens „Sokrates“ abgegolten worden waren. Ziel dieses EU-Projekts „Sokrates“ (bzw. „Comenius...