Beschränkt sich die Haftung gemäß § 9 BAO auf die organschaftlichen Vertreter?

Der VwGH hat wiederholt darauf hingewiesen, dass sog. „faktische Geschäftsführer“ durch das bloße Ausüben von Geschäftsführertätigkeiten allein noch nicht zu Vertretern im Sinn des § 80 BAO werden. Die gegenständliche Entscheidung zeigt auf, dass nicht nur die organschaftlichen Vertreter einer juristischen Person zum Kreis dieser Vertreter zählen.