Voraussetzungen für die Abzugsfähigkeit von Spenden

Die seit 2009 im EStG 1988 neu geregelten Voraussetzungen für die Abzugsfähigkeit von Zuwendungen haben einerseits zwar zu einer Erweiterung der potenziell begünstigten Spendenempfänger, andererseits aber zu Abgrenzungsproblemen geführt. Wie der gegenständliche Fall zeigt, ist es nämlich keineswegs ausreichend, dass eine Körperschaft begünstigte Zwecke i. S. d. BAO verfolgt, sondern es hat eine Fokussierung auf im EStG 1988 explizit angeführte Zweckkategorien zu erfolgen.