Vermindern „Kosten“, die einer Kapitalgesellschaft im Zusammenhang mit einem gesellschaftsteuerpflichtigen Vorgang entstanden sind, die Bemessungsgrundlage?